Martin Haseneyer

Jetzt lerne ich Programmieren mit Rust

Neue Ideen in der Welt der Programmiersprachen

Typ:
  • Kurs über 7 Wochen (8 Termine)
  • online mit:
    • Lern-Modulen zur freien zeitlichen Einteilung,
    • regelmäßigen Videokonferenzen, sowie
    • Forum und E-Mail
Umfang:
  • wöchentlich ca. 45 Minuten für die Videokonferenz, sowie
  • ca. 3-5 Stunden für Module und eigene Arbeit
Niveau:
Einstieg
Logo der Programmiersprache „Rust“

Die Programmiersprache Rust ist neu, gilt als „Geheimtipp“ und hat viel aus den Problemen der bekannten Sprachen gelernt. Mit modernen Konzepten sowie neuen Ideen möchte Rust besonders die Sicherheit von Programmen verbessern, und auch parallele Verarbeitung einfach(er) machen. Schnell, schlank, flexibel und garantiert nicht eingerostet: mit diesem Kurs starten Sie durch in Rust.

Die im Kurs verwendete Software ist frei und kostenlos erhältlich.

Online-Zugang

Nehmen Sie bequem von zu Hause aus teil: dieser Online-Kurs findet über die vhs.cloud statt, die datenschutz-freundliche Lern-Plattform der Volkshochschulen. Die Zugangsdaten zum Kurs erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail zugesandt.

Dieser Kurs besteht aus:

  • der wöchentlichen Video-Konferenz
  • Lern-Modulen zur freien Zeiteinteilung
  • zwischen den Konferenzen Austausch per Mail und Forum

Voraussetzungen

  • Laptop/Computer (Windows, macOS oder Linux) oder
  • Tablet (Android, iOS)
  • sicherer Umgang mit dem Gerät

Termine